Air Sleep Logo - Blau - SWISS MADE
Air Sleep Logo - Blau - SWISS MADE

Unterschied Luftbetten

Das AIRSLEEP® Luftschlafsystem...

  •        benötigt keinen Stromanschluss und kann deshalb nach Lust und Schlafzimmereinrichtung verschoben werden.

  • baut keine elektromagnetischen Felder auf – eine Wohltat für sensible Schläfer.

  • ist ganz auf die Bedürfnisse seines Benutzers abgestimmt, individuell sowie stufenlos von weich bis fest, durch einfaches Drehen des Reglers einstellbar

  • kennt keine, die Nachtruhe störende, Motorengeräusche.

  • ist dank integriertem Pumpsystem unabhängig von einer komplizierten, externen Luftversorgung.

  • gewährt dank seiner anschmiegsamen Luftkammer, aus dem von Airsleep entwickelten PU Spezialmaterial, eine optimale Körperanpassung und gewährt dadurch einen bis anhin unerreichten Liegekomfort.

  • ist absolut wartungsfrei, weil aus Polyurethan und nicht aus PVC/Vinyl. Es sind keine flüchtigen Weichmacher vorhanden die, wie z.B. bei Vinyl (PVC), durch die Behandlung mit Pflegemitteln wieder zugeführt werden müssen.

  • hat einen 100% recyklierbaren Luftkern – weder bei der Herstellung noch bei der Verbrennung entstehen umweltschädliche Dämpfe.

  • ist dank integriertem Pumpsystem unabhängig von einer komplizierten, externen Luftversorgung.

  • ist frei von heraushängenden Schläuchen – daher keine Sturzgefahr.

  • verursacht keine Pumpgeräusche – Sie schlafen wie ein Murmeltier.

  • bleibt bei der einmal eingestellten Festigkeit - solange Sie wollen - und ohne tägliches Anpassen mit der externen Pumpe durch den Benutzer.

  • gewährt dank nur einer durchgehenden Luftkammer höchsten Liegekomfort und Körperanpassung.

  • ist ein Schweizer Produkt. Nicht nur dem Name nach.

  • ist ökologisch, nennt sich nicht nur so. Z.B. Vulkanisierte Baumwolle als Material für Luftkerne klingt harmlos, ist es aber nicht. Dieses Material wird weder in der Schweiz, noch in der Europäischen Union oder in den USA hergestellt oder verarbeitet. Die Luftreinhalte Bestimmungen wären wirtschaftlich nicht einzuhalten. Luft kennt jedoch keine Grenzen.

DruckenE-Mail