Air Sleep Logo - Blau - SWISS MADE
Air Sleep Logo - Blau - SWISS MADE

Schlafen im Alter

Entgegen landläufiger Meinung ändern sich unsere Schlafbedürfnisse nicht wenn wir älter werden.

Vom frühen Erwachsenenalter an, bis zu unserem Lebensabend, sollten wir uns bemühen, einen regelmäßigen Schlafrhythmus, bestehend aus 7-8 Stunden ununterbrochenem Schlaf pro Nacht, zu erhalten.

 

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Lebens- und Schlafgewohnheiten des Menschen. Während die individuell benötigte Schlafmenge sich kaum ändert, vollzieht sich bei den Schlafmustern ein Wandel. So reduziert sich der Tiefschlaf im Alter und auch der REM-Schlaf vermindert sich leicht.

Es gibt viele Beiträge die sich mit altersbedingten Schlafstörungen beschäftigen. Der Schmerz ist häufiger, als wir durch Erkrankungen wie Arthritis oder chronische Rückenschmerzen altern. Ironischerweise kann der Schlafentzug oder die schlechte Schlafqualität im Zusammenhang mit Schmerz, die Schmerzen am folgenden Tag verschlimmern. Viele Medikamente die wir einnehmen, haben Schlaf-bezogene Nebenwirkungen. Wenn Sie vermuten, Medikamente beeinflussen Ihren Schlaf, dann sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Inaktivität und Gewichtszunahme in unseren älteren Jahren kann es zu erhöhtem Schnarchen und anderen schlafbezogenen Atmungsstörungen führen. Zu Bedingungen, wie der obstruktiven Schlafapnoe. Wenn Sie oder Ihr Partner aufhören zu atmen, für längere Zeit in der Nacht, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt aufsuchen. Schlafapnoe führt nicht nur zu übermäßiger Tagesschläfrigkeit, sondern stellt auch einen bedeutenden Risikofaktor dar für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Bluthochdruck und Schlaganfall.

Nach ihrer Pensionierung ist für viele Leute Ende mit regelmäßigen Schlaf Zeitplänen. Das Fehlen eines Arbeitsplans, der eine bestimmte Zeit diktiert, jeden Morgen aufzustehen, beseitigt auch die Motivation zum rechtzeitigen Schlafengehen. Bevor man es richtig realisiert, gewöhnt man sich daran später schlafen zu gehen und allmählich verwischt der Sinn für Timing, wenn es um Schlaf geht. Ein gelegentliches kurzes Nickerchen mittags kann helfen, wenn Sie müde sind, aber wir alle sollten uns darum bemühen, den grössten Teil unserer Nachtruhe zu erhalten, in jedem Alter.

Frauen in den Wechseljahren berichten weit verbreitet von Schlafstörungen, einschließlich Hitzewallungen in der Nacht. Männer mit Prostata-Problemen beschäftigen sich auch mit Schlaf Unterbrechungen. Lösungen mit Temperatur Balancing Betten sind so konzipiert, Temperaturschwankungen zu minimieren, so dass Sie nicht zu heiß oder zu kalt schlafen.

Mit all diesen Schlafstörungen, Störungen und altersbedingten Veränderungen, werden unsere Schlafgewohnheiten viel wichtiger und sind von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung unserer Schlafqualität.

Die Schlafzimmer Bedingungen müssen perfekt sein: dunkel, ruhig und kühl. Ihre Matratze, die Kopfkissen, Decken und Bettwäsche sollten sich alle perfekt ergänzen. Wählen Sie aus dem innovativen AIRSLEEP® Sortiment analog Ihrer Bedürfnisse für Komfort, Vorlieben und körperlichem Zustand. Sie können einen enormen Unterschied erreichen, wie schnell sie einschlafen, wie effizient Sie schlafen und wie ausgeruht sie sich am nächsten Tag fühlen.

Das AIRSLEEP® Bett bietet eine einzigartige Lösung für Ihre wechselnden Bedürfnisse. Mit stufenloser Einstellbarkeit, können Sie Ihren persönlichen Komfort so wählen, dass Sie Nacht für Nacht einen besseren Schlaf erleben.

AIRSLEEP® ist die perfekte Matratze für die Bedürfnisse älterer Menschen.

DruckenE-Mail